Pfadfinderzeichen Anfang

JUNGPFADFINDER



Unsere Leiter der Jungpfadfinder-Stufe versuchen immer die Eigenschaften einer Gruppe zu erkennen und somit ganz individuell auf die Wünsche der Kinder einzugehen. Manchmal ist es schwierig jedem gerecht zu werden, deshalb bereiten wir unser Programm so abwechslungsreich wie möglich vor: So geht es oft  an die frische Luft,  zum Beispiel für ein Geländespiele im Wald. Auch der Schulhof der katholischen Grundschule ist ein beliebter Ort für Mannschafts-, Bewegungs- und Vertrauensspiele. Bei schlechtem Wetter werden in unseren Gruppenräumen  Brett- und Gruppenspiele gespielt, und auch eine Menge über das Pfadfinden in Gesellschaft und Natur gelernt. Die Jungpfadfinder lernen bei uns auch  schon die ersten Knottechniken und das Aufbauen eines Zeltes, um gut auf unsere Aktionen vorbereitet zu sein. Denn zusätzlich zu den Gruppenstunden bieten wir immer wieder andere Aktionen wie Zeltlager, Ausflüge und gemeinnützige Veranstaltungen an, bei denen eigentlich immer Aktion, Spaß und Gemeinschaft an vorderster Stelle steht. Dort werden neue Erfahrungen gemacht, Freundschaften geknüpft und Einblicke in Lebens- und Denkweisen eines Pfadfinders gegeben. Gerade hier übernehmen auch schon unsere Jungpfadfinder -gemeinsam mit uns als Leitern- Verantwortung und gestalten zum Beispiel Gottesdienste mit oder verkaufen Crêpes, Kekse und Kaffee an die Gemeinde.


Wichtige Informationen


Alter

10-14 Jahre

 

Gruppenstundenzeiten

MOntags von 18.30-20.00 Uhr



Leitung


Finja Stiepermann

Jan Erik Iske

Julia Wasiak



Pfadfinderzeichen Ende