Pfadfinderzeichen Anfang

WILLKOMMEN!



Herzlich Willkommen auf der Website der Pfadfinder der DPSG Ennepetal!

In unserem Internetauftritt findest Du alle wichtigen Informationen über das Pfadfinden, über den Bezirk EN und natürlich über uns: die DPSG Ennepetal. Insbesondere unsere Gruppen und Gruppenstundenzeiten, unsere Leiter, anstehende Termine, ausgewählte Bilder der verschiedenen Aktionen, News zu anstehenden Aktivitäten und den Kontakt zu uns kannst Du hier einsehen.



Aktuelle Bilder


Unser Ostergrillen 2018:

Leider wurde aufgrund des Regens aus dem geplanten Feuer nur noch ein Ostergrillen. Eiersuche war trotzdem angesagt.


Kalender




News


Auftakt unserer Frühschoppen 2018

Am vergangenen Sonntag war es mal wieder soweit: Wir haben das Frühschoppen für unsere Gemeinde organisiert. Das hieß für uns: Treffen mit allen tatkräftigen großen und kleinen Händen um 8:30 Uhr am Pfadfinderheim. Um keine Zeit zu verlieren baute ein Teil unserer Leute bereits in den Gemeinderäumen unter der Herz Jesu Kirche Tische und Stühle auf, während ein anderer Teil die Materialien aus dem Pfadfinderheim in die Kirche trug. Außerdem musste natürlich auch der Teig für die leckeren Crêpes frisch gemacht werden! Pünktlich zum Beginn der Messe, die dieses Mal neben unserem Stammeskurat vom ehemaligen Propst gestaltet wurde, waren alle drei Crêpes-Eisen, Tische, Stühle, Geschirr und sonstige Zutaten für unser Frühschoppen bereit.

 

Während die meisten von uns die Messe besuchten, verblieben zwei unserer Biberleiter in den Gemeinderäumen, um im direkten Anschluss an die Messe für die Crêpe-Versorgung zu sorgen. Und kaum war der Gottesdienst zu Ende, kamen die Besucher durch den Geruch nach fertigen Crêpes und frisch gebrühtem Kaffee kaum an einem Besuch bei uns vorbei. Auch die ganz kleinen durften sich wie immer am Crêpes machen versuchen und neben den Gemeindemitgliedern schmeckte die französischen Pfannkuchen auch uns sehr gut.

 

Gegen 12 Uhr war der gesamte Teig verspeist und es ging ans aufräumen und spülen. Die Spenden für unser Frühschoppen kommen wie immer unserer Jugendarbeit zu Gute und werden in die nächsten Aktionen mit einfließen.

 

Bis dahin schaut euch doch einfach noch ein paar Bilder von unserem ersten Frühschoppen in diesem Jahr auf Facebook oder unserer Galerie an.

 

 

Ostergrillen 2018

Am vergangenen Samstag haben wir traditionell den Ostersonntag begrüßt. Um 18:30 Uhr wurde der Grill angeschmissen und von Grillwurst über Steaks und Kräuterbrote alles geröstet. Neben den für sich selbst mitgebrachten Speisen, brachten einige Teilnehmer  auch noch Salate, Antipasti und sogar Sucuk für alle mit.


Das geplante Kinderprogramm fand aufgrund des hohen Altersdurchschnittes zwar nicht statt, die Eiersuche stand natürlich trotzdem auf dem Programm. Draußen, um unsere Kirche und in den Pfadfinderheim räumen hatte der Osterhase (alias unsere Wölflingsleiter) einige Überraschungen versteckt. Aber da Kinder ja bekanntermaßen einen 7. Sinn für Leckereien haben, wurden auch die besten Verstecke in Nullkommanichts aufgespürt.

 

Nachdem Fleisch, Salate und Ostersüßigkeiten verspeißt waren, ging es mit der Ostermesse in der Herz Jesu Kirche weiter. Nach der tradionellen Entzündung der Osterkerze für 2018 und anschließender Prozession in die Kirche, begann die heilige Messe zum höchsten Fest der Christen. Neben den Lesungen aus Schöpfungsgeschichte und Römerbrief, durfte natürlich die Ostergeschichte selbst nicht fehlen. Unser Stammeskurat und gleichzeitig Diakon Michael Nieder betonte in seinem Gedankenanstoß besonders die Hoffnung, die Ostern uns schenken kann.

 

Das geplante Osterfeuer im Anschluss an die Messe wurde dann leider durch nicht gerade leichte Regengüsse unterbrochen. Daher wurde die Osternacht Regen geschützt und mit einem angenehmen Abend in unserem Pfadfinderheim begrüßt.

 

Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie oder auf Facebook.

Herz Jesu Alaaf!

 

Letztes Jahr noch Helau, dieses Jahr auf Kölsch. Die Diversität macht auch vor Karneval nicht halt. Doch egal ob Helau, Alaaf oder Ahoi, der Stimmung tat das keinen Abbruch als auch dieses Jahr wieder die Karnevalsfeier bei uns im Pfadiheim auf dem Plan stand.

Von 17:45 bis 19:00 Uhr stand ein buntes Programm mit verschiedenen Spielen auf kleine und große Jecken, natürlich in einer Vielfallt von Kostümen.Von Mäusen, Einhörnern, Feen und Magiern bis hin zu aufwändigen Mittelalter-Replikas und einem echten bolivianischen Karnevalskostüm war alles dabei. Und mit selbst belegten Wraps, Berlinern und vielen kleinen Leckereien war für jeden Hunger gesorgt. Auf wen um 19:00 Uhr noch nicht die Eltern warteten, der blieb noch auf das ein oder andere gesellige Stündchen.

 


Pfadfinderzeichen Ende